Biodynamische Produkte / Biodynamic Products

 

 

  • Hornmist – Horn Manure (500)

Kuhmist, der in Kuhhörnern im Oktober in der Erde vergraben wird und über den Winter die kosmischen Kräfte aus der Erde aufnimmt. Das Horn saugt die Kräfte aus der Wintererde auf und übermittelt sie an den Mist.
Unterstützt die naturgegebene Fähigkeit der Pflanze, sich mit Hilfe der Bodenlebewesen mit den Mineralien zu verbinden. Bessere Wurzelentwicklung und schnelleres Anwachsen der Setzlinge. Kann als Samenbad vor dem Aussäen verwendet werden.

Cow dung, buried in cow horns in October in the earth and absorbs the cosmic forces from the earth over the winter. The horn absorbs the forces from the winter earth and transmits them to the manure.
Supports the plant’s natural ability to connect to minerals with the help of soil organisms. Better root development and faster growth of seedlings. Can be used as a seed bath before sowing.

 

  • Hornkiesel – Horn Silica (501)

Gemahlenes Bergkristallpulver, welches im gleichen Prinzip wie beim Hornmist in der Erde vergraben wird, um kosmische Energien aufzunehmen. Wirkt als Lichtverstärker für die Pflanzen und erhöht deren Vitalität und Qualität und damit die allgemeine Reife (wichtig für die Lagerung), den Geschmack und das Aroma. Wirksam gegen massenhaftes Auftreten von Schnecken.

Ground rock crystal powder, which is buried in the same principle as the Horn Manure in the earth to absorb cosmic energies. Acts as a light amplifier for the plants and increases their vitality and quality and thus the general maturity (important for storage), the taste and the aroma. Effective against mass occurrence of snails.

 

  • Fladenpräparat – Cowpat Preparation

Das Fladenpräparat nach Maria Thun aktiviert die Umsetzungen im Boden, es regt die Bodenorganismen an, die dann für eine lockere Bodenstruktur und schnellere Verbauung von anorganischen und organischen Substanzen sorgen. In der Landwirtschaft wird es nach dem Ausbringen von Gülle, Mist, Kompost und dem Umpflügen von Gründüngung ausgespritzt, man kann sagen, dass es homöopathisch wirkt, wie alle Präparate.

The flax preparation according to Maria Thun activates the reactions in the soil, it stimulates the soil organisms, which then provide a loose soil structure and faster build-up of inorganic and organic substances. In agriculture, it is sprayed after spreading manure, manure, compost and plowing green manure, it can be said that it is homeopathic, as all preparations.

 

  • Kompostpräparate / Schafgarbe (502) / Kamille (503) / Brennessel (504) / Eichenrinde (505) / Löwenzahn (506)
  • Compost Preparation / Yarrow (502) / Camomile (503) / Stinging nettle (504) / Oak bark (506) / Dandelion (507)

Sie dienen als Zusätze für Kompost, Gülle, Mist und Pflanzenjauche. Sie fördern eine kontrollierte Verrottung. Wenn der behandelte Kompost ausgebracht wird, helfen die Wirkkräfte den Pflanzen, die kosmischen Kräfte gut aufzunehmen.

They serve as additives for compost, Slurry,  manure and vegetable manure. They promote controlled rotting. When the treated compost is applied, the forces of action help the plants to absorb the cosmic forces well.

 

  • Baldrianblüten-Extrakt – Valerian Essence (507)

Empfiehlt Rudolf Steiner als Kompostpräparat. Seine Wirkung geht aber weit darüber hinaus, indem er Blühfreudigkeit von Orchideen, Kakteen und allen Blütenpflanzen fördert. Wir empfehlen ihn auch als Zusatz zu organischen Flüssigdüngern. Ausserdem ein im Biolandbau uraltes Mittel, um Fröste abzumildern (bis -4°C !).

Recommends Rudolf Steiner as a compost preparation. Its effect goes far beyond, however, by promoting flowering of orchids, cacti and all flowering plants. We also recommend it as an additive to organic liquid fertilizers. In addition, an ancient means in organic farming to mitigate frosts (to -4 ° C!).

 

  • Ackerschachtelhalm – Common Horsetail (508)

Bewährtes Mittel, um Pilzbefall bei Pflanzen abzuschwächen. Es verhindert, dass Pilze (Mehltau, Sternrusstau etc.) an Pflanzen hochwandern und sich festsetzen.

Proven product to reduce fungal attack in plants. It prevents fungi (mildew, star-shaped stalks, etc.) from migrating to plants and settling down.

 

Bezugsquelle – Where to buy

Gärtnerei am Götheanum, Postfach, 4143 Dornach 1 /e-mail: gaertnerei@goetheanum.org
Tel. 061/ 706.43.61 / Fax 061/ 706.43.62

Biologisch-dynamische Präparatezentrale, C. v. Wistinghausen, Brunnenhof Mäusdorf, hohe Strasse 25, D-74653 Künzelsau / e-mail: c.v.wistinghausen@t-online.de
Tel. +49 7940 2230 / Fax +49 7940 4911